Wie mein SCHEISS TAG durch EINE mentale Aktion plötzlich viel besser wurde

Meh. Der Wecker war mit 10:30 sehr versöhnlich eingestellt. Ich hatte mir vorgenommen, dieses mal auf KEINEN Fall die Snooze-Taste zu benutzen. „Aaaaalso raus aus den Federn jetzt, Marco“, sage ich mir. Nach einem kurzen Blinzeln – trockene Augen – behauptet das iPhone, ...weiterlesen

Wie mein SCHEISS TAG durch EINE mentale Aktion plötzlich viel besser wurde2016-10-16T02:34:44+00:00
This website uses cookies and third party services. Ok