Selbstwirksamkeit (2/2): Der Smaragd der Motivationspsychologie

    Teil 2/2: Wie man seine Leistung mithilfe von Selbstwirksamkeit steigert Informationsquellen manipulieren, Günter     Welcome back! Falls du den ersten Teil dieses Artikel nicht gelesen haben solltest, lies ihn erst: Teil 1.   Wie kannst du nun dieses Wissen über das Konzept Selbstwirksamkeit nutzen, um deine Leistungen zu verbessern? Steigere deine Selbstwirksamkeitserwartung bei der Aufgabe, die du rocken möchtest. Das führt zu

Selbstwirksamkeit (2/2): Der Smaragd der Motivationspsychologie2016-10-17T01:16:04+02:00

Selbstwirksamkeit (1/2): Der Smaragd der Motivationspsychologie

    Teil 1/2: Was ist Selbstwirksamkeit? Lisa, Matthias, Schneemann   Selbstwirksamkeit ist ein Smaragd der Motivationspsychologie. Wenn du das Konzept verstanden hast, wirst du feststellen, dass Tätigkeiten, Situationen und Menschen, die Selbstwirksamkeitserfahrungen begünstigen, von Menschen geliebt und häufig aufgesucht werden. Tätigkeiten, Situationen und Menschen, die nicht zulassen, dass Selbstwirksamkeit erfahren wird, sind dagegen oft so beliebt wie Glühwein im Juli. Zur Veranschaulichung lernst du 

Selbstwirksamkeit (1/2): Der Smaragd der Motivationspsychologie2016-10-17T01:15:18+02:00